Was ist der Unterschied zwischen der Säule 3a und 3b?

Bei der Säule 3a handelt es sich um die sog. „Gebundene Vorsorge“. Das heisst, man spart für seine Altersvorsorge oder eine Immobilie. Es gibt einen maximalen Betrag, den man jährlich in die Säule 3a einzahlen darf. Dein eingezahltes Geld kann in renditeorientierte Anlagen investiert werden und schafft dir gleichzeitig Steuervorteile.
Jim Ince
Partner bei Deine 3a